Die Tanzadresse

Dagmar

Als ich im August 1967 als kleiner Sperling geboren wurde, wusste ich noch nicht was für wilde Jahre auf mich zukommen würden. Schüchtern und zurückhaltend kämpfte ich mich durch’s Kindes- und Teenealter und mauserte mich während meiner Ausbildungen zur Apothekenhelferin und PTA immer mehr zu einem waschechten Löwen.

1992 entschied ich mich dann mein Hobby zum Beruf zu machen. Ich wurde Tanzlehrerin! Mit Menschen hatte ich immer schon gerne zu tun – der einzige Unterschied zum Apothekendasein: In die Tanzschule kommen alle freiwillig, na ja, die meisten wenigstens :-) ?. Und da begannen sie dann – die wilden Jahre – langweilig war es bestimmt nicht. Die Erlebniswelt Tanzschule bekam für mich eine ganz neue Bedeutung.

Im Jahr 2000 tauschte ich meinen „Sperling“ gegen den Namen Quintus ein um weiter mit Carlo wortwörtlich durch Dick und Dünn zu gehen.

Am 24. September 2011 habe ich dann mit viel Einsatz meine eigene Tanz- und Bewegungs-schule eröffnet. 700qm, 3 Säle und ein tolles Bistro mit Blick ins Grüne laden dazu ein, ruhige und energiegeladene Stunden zu verbringen. Leider hat mich Carlos viel zu früher Tod nun zu einer Auszeit in meinen Standard- und Lateingruppen gezwungen, so dass ihr mich derzeit nur in meinen TaiChi- und Zumbagruppen, so wie in Privatstunden antrefft. Die Kurse, Veranstaltungen, Vermietungen und die Hintergrundarbeit wollen eben auch organisatorisch gemanagt werden.

Wenn ihr Lust habt, mein Team und mich einmal kennen zu lernen, dann freuen wir uns auf jedes neue und auch alt bekannte Gesicht, das uns im Grünen der Gradestraße besucht – direkt hinter der Haltestelle Großer Kolonnenweg!
Eure Dagmar
Move & Dance, Dagmar Quintus, Gradestraße 22, 30163 Hannover, www.move-dance.de.